Archiv anzeigenE-MailDrucken

Kompetenznetz Schizophrenie (KNS)

Das Kompetenznetz Schizophrenie (KNS) ist ein bundesweiter Forschungsverbund, der im Jahr 1999 im Rahmen der BMBF-Förderung für Kompetenznetze in der Medizin seine Arbeit aufnahm. Zentrale Forschungsthemen des KNS waren und sind die Frühphase einer schizophrenen Erkrankung, d.h. Früherkennung und Frühintervention im Prodromalstadium und die optimale Behandlung einer schizophrenen Erstmanifestation. Ein wesentliches Anliegen des KNS ist zudem der zeitnahe Transfer der Erkenntnisse in die Versorgung. Dabei spielen Maßnahmen der Qualitätssicherung, aber auch die Aufklärung der Öffentlichkeit, eine wichtige Rolle.

{readmore:Weiterlesen|button small icon-chevron-right}


   
 
Datum Titel Ort Stadt Veranstalter
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar
Exportiere ICS

Diesen Artikel teilen