Drucken

Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie Rheinland e.V. (AGpR)

Die AGpR wurde 1988 gegründet als Zusammenschluss und gemeinsame Interessenvertretung der Anbieter gemeindepsychiatrischer Dienste im Rheinland.
Die Mitgliedsorganisationen der AGpR bieten Beratung und Betreuung. Sie betreiben Kontakt- und Beratungsstellen, Tagesstätten, ambulante und stationäre Wohnbetreuung, Integrationsfachdienste, Werkstätten für behinderte Menschen, Integrationsfirmen, Rehabilitationsmassnahmen und vieles mehr. Seit den 80er Jahren hat sich die Psychiatrielandschaft stark verändert. Gemeindepsychiatrie ist nicht mehr Ergänzung des Behandlungsangebots der Kliniken. Heute macht sie den Schwerpunkt der Versorgung aus. Psychisch kranke Menschen leben heute überwiegend in der Gemeinde und erhalten dort die notwendigen Hilfen.

{readmore:Weiterlesen|button small icon-chevron-right}


   
 
Datum Titel Ort Stadt Veranstalter
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar