Rund 50 Orte und Regionen beteiligen sich mit Aktionen in ganz Deutschland

+++ 170 Veranstaltungen zum Thema seelische Gesundheit allein in Berlin +++ Köln-Bonn startet mit 80 Veranstaltungen

Pressemitteilung 07/2013 vom 07. Oktober 2013

Bereits zum siebten Mal koordiniert das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit (ABSG) deutschlandweit die Veranstaltungen und Aktionen rund um den internationalen Tag der seelischen Gesundheit. Der Welttag wurde 1992 durch die World Federation of Mental Health mit Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen. In Deutschland wurde die Woche der Seelischen Gesundheit vom ABSG 2007 erstmalig initiiert und gewinnt seit Jahren durch die Beteiligung bundesweiter Aktionen immer mehr Zuspruch. 2013 haben sich rund 50 Regionen und Orte angemeldet, darunter Erstinitiativen wie in Köln oder auch schon zum wiederholten Male Niedersachsen, Jena oder München u.v.a. - alle tragen mit Ihrer Arbeit zur Aufklärung und damit zur Verbesserung der Seelischen Gesundheit in ganz Deutschland bei.

{readmore:Weiterlesen...|button small icon-chevron-right}


Aktionswoche mit über 150 Veranstaltungen vom 10.- 20. Oktober 2013

Bereits zum 7. Mal startet am 10. Oktober 2013, dem internationalen Tag der Seelischen Gesundheit, die Berliner Woche der Seelischen Gesundheit.

Mit einem Programm von mehr als 150 Veranstaltungen an zehn Tagen wollen Einrichtungen und Initiativen in ganz Berlin über psychische Erkrankungen aufklären, Diskussionen anregen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt der Aktionswoche auf der seelischen Gesundheit im Alter.

{readmore:Weiterlesen...|button small icon-chevron-right}



Diesen Artikel teilen