Presseverteiler

Um regelmäßig unsere Pressemitteilungen zu erhalten, tragen Sie sich bitte in den Presseverteiler ein. Möchten Sie noch mehr News aus dem Aktionsbündnis? Dann freuen wir uns, wenn Sie den Bündnis-Newsletter abonnieren.

Erhalten

Die 8. Berliner Woche der seelischen Gesundheit beschäftigt sich vom 10. bis 17. Oktober mit dem Thema Psychisch krank und mittendrin?!

Berlin - Hier pulsiert das Leben, es ist immer etwas los. Millionen von Menschen unterschiedlicher Herkunft leben auf engstem Raum zusammen. Hektik, Lärm und Enge der Großstadt beeinflussen die Gesundheit der Stadtbewohner. Sie leiden verstärkt unter Vereinsamung, Ausgrenzung, Depressionen, Angst und Stress.

Die 8. Berliner Woche der seelischen Gesundheit beschäftigt sich deshalb vom 10. bis 19. Oktober mit dem Thema "Psychisch krank und mittendrin?!". Mitten in einer Großstadt und deshalb psychisch krank? Oder psychisch krank und trotzdem mittendrin im Großstadtleben?

Weiterlesen ...


Workshop: Berichterstattung über Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihre Folgen - wo beginnt die Stigmatisierung?

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit lädt Journalisten aus NRW zu einem Austausch mit Betroffenen, Angehörigen und medizinischen Fachleuten nach Düsseldorf ein:

Zeit:   9. September 2014, 10.00 - 15:30 Uhr
Ort:   Haus der Universität
Schadowplatz 14
Foyer im Erdgeschoss
40212 Düsseldorf

Weiterlesen ...


Anlässlich der Aktionswoche der Seelischen Gesundheit haben wir für Sie ein umfangreiches Dossier zum Thema Inklusion zusammengestellt. Was bedeutet gesellschaftliche Teilhabe im Alltag? Wie kann sie vor allem am Arbeitsplatz und im nachbarschaftlichen Umfeld gelingen?

Jeder Mensch hat ein Recht auf „Inklusion“, also darauf, ein gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu sein. So steht es in der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen, die seit 2009 auch in Deutschland gilt und die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung garantiert. Doch von der rechtlichen zur tatsächlichen Gleichstellung ist es noch ein weiter Weg.

Weiterlesen ...



Diesen Artikel teilen