Presseverteiler

Um regelmäßig unsere Pressemitteilungen zu erhalten, tragen Sie sich bitte in den Presseverteiler ein. Möchten Sie noch mehr News aus dem Aktionsbündnis? Dann freuen wir uns, wenn Sie den Bündnis-Newsletter abonnieren.

Erhalten

Aktionswoche der Seelischen Gesundheit unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin

Ob Fachtagung, Schülerveranstaltung, Filmvorführung oder Laufevent – in der zweiten Oktoberwoche steht in Berlin die seelische Gesundheit im Mittelpunkt des Interesses.

Nach dem Grundsatz der Weltgesundheitsorganisation - es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit – findet die erste Berliner Woche der Seelischen Gesundheit in der Hauptstadt statt. Schirmherr der Aktionstage ist der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit. Die Organisation der Themenwoche liegt federführend beim Aktionsbündnis für Seelische Gesundheit.

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit und körperlichen Gebrechen. Sie umfasst über die physische Gesundheit hinaus entscheidend auch die seelische Gesundheit.
Gleichzeitig ist in den letzten Jahren einen kontinuierlichen Anstieg der psychischen Erkrankungen festzustellen. Depressionen, Angst- und Suchterkrankungen, Demenzen und Schizophrenien zählen mittlerweile weltweit mit zu den häufigsten Erkrankungen und sind damit durchaus vergleichbar mit den so genannten Volkskrankheiten wie Diabetes oder Krebserkrankungen.

Vor diesem Hintergrund wollen die Initiatoren der ersten Woche der seelischen Gesundheit die Berliner Bürgerinnen und Bürger für das Thema psychische Gesundheit sensibilisieren, über Möglichkeiten der Prävention psychischer Erkrankungen und Wege der Behandlung und Therapie informieren. Von Montag, den 8. Oktober, bis Sonntag, den 14. Oktober 2007 werden diese Themen in zahlreichen Veranstaltungen in den Focus rücken. Die diesjährige Aktionswoche ist ein Pilotprojekt, das mit geringen finanziellen Mitteln und viel Eigenengagement der Akteure umgesetzt wird, erläutert Professor Dr. Wolfgang Gaebel vom Aktionsbündnis Seelische Gesundheit. Das Ziel ist zu wachsen und die Woche der Seelischen Gesundheit in den kommenden Jahren als festen Termin in Berlin und auch Deutschland weit zu etablieren.

Weitere Informationen und der Veranstaltungskalender zur 1. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit unter www.berlin.seelischegesundheit.net

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit gehört neben der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN), dem Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker (BApK) und der Aktionsgemeinschaft Körper und Seele zu den Initiatoren der 1. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit. Unterstützt werden sie vom Berliner Bündnis gegen Depression, den Berliner Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie der Gesellschaften der Alexianerbrüder, der Agentur Portamed sowie von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz. Daneben engagieren sich zahlreiche Einrichtungen in den Bezirken, Vereine und Kliniken an der Umsetzung der Aktionswoche.

Aktionsbündnis Seelische Gesundheit
Wiebke Ahrens
Projektkoordination

pm07-01-ankuendigung-woche-der-seelischen-gesundheit.pdf (39.66 KB)


Diesen Artikel teilen