Logo

Die Stiftung Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg, Ende 2018 als gemeinnützige Stiftung errichtet, möchte psychisch erkrankten Menschen helfen, möglichst selbstständig zu leben und neue berufliche Perspektiven zu erschließen. Als aktive Informations- und Kommunikationsplattform für die Betroffenen, deren Eltern und Angehörigen bietet sie Hilfe und begleitende Unterstützung in der Region Bonn-Rhein-Sieg. Besonderes Augenmerk wird auf die Entstigmatisierung psychisch erkrankter Menschen und deren gesellschaftliche Teilhabe in allen Lebensbereichen – Wohnen, Arbeit, Tagesstruktur – gelegt.

Die Stiftung Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg

  • hat das Ziel, Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, soweit es ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen entspricht, ein Leben in weitgehender Normalität zu bieten,
  • bezweckt die Unterstützung von Menschen mit seelischer, geistiger oder psychischer Erkrankung und deren Eltern und Angehörigen,
  • vertritt eine Auffassung von Gemeindepsychiatrie, die das Selbstbestimmungsrecht der betroffenen Menschen in den Mittelpunkt stellt,
  • fördert die Inklusion im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention.
Eine Mitgliedschaft im Aktionsbündnis Seelische Gesundheit bietet uns eine großartige Vernetzungs- und Austauschmöglichkeit für unsere Projekte und Stiftungsarbeit. Durch gemeinsames Engagement und mit intensiver Kommunikation können wir viel zur Entstigmatisierung psychisch erkrankter Menschen beitragen.
Wolfgang Pütz, Vorstandsvorsitzender der Stiftung

Stiftung Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg
Pfaffenweg 27
53227 Bonn
Tel. 0228-9753-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.stiftung-gemeindepsychiatrie.de

Pressekontakt
Cordula Nonnen
Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0228-9753-281


Diesen Artikel teilen

Bündnispartner (Zufallsauswahl)