Unterstützen Sie die Aktionswoche 2020!

JETZT SPENDEN

JETZT SPENDEN

Newsletter und Pressemitteilungen abonnieren

Beitragsseiten

Rückblick DGPPN-Kongress und Antistigma-Preis 2013

Auch in diesem Jahr war der DGPPN-Kongress mit mehr als 10.000 Besuchern aus 54 Ländern ein beeindruckendes Großereignis mit vielen interessanten Kontakten, guten Gesprächen und spannenden Perspektiven. Herzlichen Dank an unsere Bündnispartner, die im ICC in Berlin mit uns die Fahne für das Aktionsbündnis hoch gehalten haben:

Aspies e.V. - Menschen im Autismusspektrum, Bundesarbeitsgemeinschaft Beruflicher Trainingszentren (BAG BTZ), Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE), Eckhard Busch Stiftung, Bundesverband Angehöriger psychisch Kranker e.V. (BApK), Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e. V. (BPE), Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG), Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS), Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankung (DGZ), Deutsch-Russische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (DRGPPP), Nationales Suizid Präventionsprogramm (NasPro), Tourette Gesellschaft Deutschland e.V. (TGD), vivo - victims‘ voice

Ein Höhepunkt des Kongresses war die Verleihung des DGPPN-ANTISTIGMA-PREISES 2013-FÖRDERPREIS ZUR ENTSTIGMATISIERUNG PSYCHISCHER ERKRANKUNGEN, der in diesem Jahr an vier Initiativen vergeben wurde. Herzlichen Glückwunsch an: Irrsinnig menschlich, WEGE e.V., Lampenfieberambulanz und die Abteilung Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz bei der BASF.

Grund genug für ein Themendossier zur "Entstigmatisierung psychischer Erkrankung" und ausführlichen Porträts der Preisträger in unserem Informationsdienst. Dieses finden Sie unter
www.seelischegesundheit.net/presse/themendienst/entstigmatisierung-psychischer-erkrankungen.


Diesen Artikel teilen