Newsletter und Pressemitteilungen abonnieren

Der Weltgesundheitstag der WHO steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Depression. Unter dem Motto „Depression, let´s talk“ findet am 7. April die nationale Auftaktveranstaltung in Berlin statt. Bei der Fachveranstaltung mit Gesundheitsminister Herrmann Gröhe ist auch das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit vertreten.

Dabei sollen verschiedene Angebote diskutiert werden, um die Situation der betroffenen Menschen zu verbessern. Allein in Deutschland erkranken jährlich über sechs Millionen an einer Depression. Höchste Zeit, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren!

Die Fachveranstaltung wird von der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung (BVPG) im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) organisiert.

Hier geht es zum Programm: www.weltgesundheitstag.de


Diesen Artikel teilen