Newsletter und Pressemitteilungen abonnieren

Facebook Headline

Im Rahmen seines neuen Social Media Projekts zur Förderung der psychischen Gesundheit von jungen Menschen startet das Aktionsbündnis Mitte September eine Kampagne auf Facebook.

Ziel ist es, über die sozialen Medien ein fundiertes Aufklärungs- und Informationsangebot zu psychischen Erkrankungen anzubieten. Aktuelle Themen wie Stress und Prüfungsangst, Essstörungen, Ängste, Depressionen oder der Umgang mit digitalen Medien werden zielgruppengerecht behandelt. Die Follower können sich online informieren und auch direkt ihre persönlichen Fragen stellen. In einer geschlossenen Facebook-Gruppe besteht darüber hinaus die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen. Mit Hilfe von Fragebögen soll geprüft werden, wie dieses Angebot das Gesundheitsverhalten der Follower beeinflusst.

Weitere Infos auf:


Diesen Artikel teilen