Newsletter und Pressemitteilungen abonnieren

DGPPN Kongress 2015

Ende November war der Berliner City Cube wieder vier Tage lang das Zentrum der internationalen Psychiatrie-Fachwelt. Rund 9000 Ärzte, Wissenschaftler und Therapeuten aus 54 Ländern, sowie ein breites Fachpublikum waren der Einladung der DGPPN zu ihrem großen Jahreskongress gefolgt. In diesem Jahr mit dem Schwerpunktthema „Der Mensch im Mittelpunkt: Versorgung neu denken“

Das Aktionsbündnis präsentierte auch in diesem Jahr seine Vielfalt mit engagierten Bündnispartnern und vernetzte sich sowohl untereinander als auch mit den Besuchern und Interessierten. An unserem Gemeinschaftsstand wurden wir tatkräftig unterstützt von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG), der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse und Psychotherapie (DGPT), der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT), der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen (DGZ), dem Nationalen Suizid Präventionsprogramm (NaSPro), der Eckhard Busch Stiftung und unserem Neu-Mitglied Radio Sonnengrau.

Mit einem Einzelstand vertreten waren die Bündnispartner ADHS Deutschland, Aspies e.V., die Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation psychisch kranker Menschen (BAG RPK), der Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker (BApK), der Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE), die Deutsche DepressionsLiga, die Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft (DMtG), der Deutsche Verband der Ergotherapeuten, die Tourette-Gesellschaft und der Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit.

Es waren intensive Tage mit anregenden Gesprächen und vielen neuen Kontakten!

Weitere Informationen zum Kongress 2015: www.dgppn.de/kongress



Diesen Artikel teilen