Im Sommer 2018 heißt es: Nach der Fußball-WM ist vor dem LAUF & MARKT für seelische Gesundheit und dem Selbsthilfe-Festival!

Unter dem Motto “Gemeinsam mehr bewegen!” schließen sich am 3./4. August 2018 zwei große Berliner Veranstaltungen mit mehr als 4.000 Besuchern auf dem Tempelhofer Feld zusammen. Auch das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ist mit einem Informationsstand vor Ort.

3. August: DER LAUF & DER MARKT für seelische Gesundheit ist ein sportlich-informatives Event zur Entstigmatisierung seelischer Erkrankungen.

Auf dem MARKT stellen regionale Verbände, Kliniken, Vereine und Selbsthilfegruppen ihre Angebote vor. Der Markt bietet damit die einzigartige Option, zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten im Bereich der seelischen Gesundheit an einem Ort kennen zu lernen. Der LAUF soll eine breite Öffentlichkeit ansprechen und zeigen, dass gemeinsame Bewegung der Seele gut tut. Der selbe Ort, das selbe Wochenende, die selbe Message: Selbsthilfe ist wirksam – und das für Menschen jeden Alters und aus jeder Kultur!

4. August: Selbsthilfe-Festival

Mit circa 12.000 Menschen in über 1600 Selbsthilfegruppen hat Berlin ein starkes Netzwerk des Engagements. Beim Selbsthilfe-Festival präsentieren Akteure aus der ganzen Stadt die vielen kulturellen Facetten des Selbsthilfe-Engagements und zeigen, wie Selbsthilfe wirkt. Unter dem Motto: „Gemeinsam mehr bewegen“ sind alle BerlinerInnen auf das Tempelhofer Feld eingeladen. Ein Festival zum Mitmachen und neugierig werden!

Die Veranstaltungen stehen unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn und der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach. Den Zusammenhang zwischen den Themen Sport und Seelische Gesundheit bestätigt auch Profihandballer und Sport-Schirmherr Silvio Heinevetter:

“Ich finde es sinnvoll, sich für das Thema Selbsthilfe und seelische Gesundheit zu engagieren und hervorzuheben, dass Bewegung dabei ein wichtiger Aspekt und ein hilfreiches Instrument sein kann.”

Ein buntes Rahmenprogramm begleitet beide Veranstaltungen:
Mit Live-Acts, Kinderprogramm (Kids-Lauf, Hüpfburg, Kinderschminken), Schnupper-Yoga und Trommeln, Bogenschießen (barrierefrei), Parkour und Slackline, Lesungen, Filmvorführungen, Interviews mit Prominenten, Hunde-Lauf u.v.m. ist für jeden etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Ein Besuch lohnt sich!

Anmeldungen und mehr Infos unter www.der-markt.berlin und www.selbsthilfe-festival-berlin.de


Diesen Artikel teilen